Allgemein, Bücher, Bücherecke

Seit du tot bist – Sophie McKenzie (Rezension)

Seit du tot bist, von Sophie McKenzie

Zugegeben, ich war schon lange nicht mehr so geflasht von einem Buch! Von einem Thriller schon gar nicht und erst recht nicht von einem Autoren Debut! Zuletzt hat das wohl Jilliane Hoffman mit Cupido bei mir geschafft und das ist mittlerweile Jahre her. Deswegen muss ich das einfach mit euch teilen und den Thrillerfans unter euch ganz klar meine Empfehlung aussprechen!  In den letzten Jahren habe ich viele spannende Thriller gelesen oder gehört #hörbuchfan,  die auch für reichlich Gänsehaut gesorgt haben, aber eben keines wie dieses! Phänomenal genial! Ein Spannungsbogen bis zum Schluss. Gut, dazwischen war es auch mal an der ein oder anderen Stelle etwas künstlich in die Länge gezogen #wiefastjedesBuch und am liebsten hätte ich zwischendrin vorgespult, so angespannt war ich! #wieeinFlitzebogen 🙂

Ich bin ja ein bekennendes #thrillerfangirl und bei meinen Käufen lasse ich mich meistens vom Buchtitel verleiten. Es kann ein noch so künstlerisch beeindruckendes Cover sein – der Titel muss einfach passen und mich neugierig machen! Seit du tot bist hat sofort meine Neugier geweckt. Seit wer tot ist??? Da wird nicht erst lange der Einband studiert und der Klappentext gelesen. Nix da, zack gekaut!

Ich will euch auch gar nicht zu viel verraten. Vielleicht wollt ihr es ja auch noch lesen / hören und den tollen Spannungsbogen will ich euch nicht nehmen. Nur so viel: Das Ende hat mich umgehauen!

Psychospielchen vom Feinsten! Ich war wirklich gefesselt und habe das 13 Stunden Hörbuch in 3 Tagen (bzw. Nächte – la le lu ;-)) verschlungen. Mit Britta Steffenhagen übrigens auch die perfekte Sprecherin!

Von mir gibt es dafür die volle Aloha Power – 5 Hibiskusblüten!

So, falls ihr jetzt neugierig geworden seid und Lust auf ein bisschen Psychoterror bekommen habt, husch husch zu Amazon!

Viel Spaß beim Lesen oder Hören!

Aloha, eure Janet

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Ich freue mich über deinen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar