Allgemein, Blog, Kochen, Mrs Z testet, Produkttest, Testbericht

Schusters Würzerei– so würz was!

Mit perfekt abgestimmten Gewürzen kinderleicht schmackhafte Gerichte zaubern

Essen tu ich unheimlich gern. Kochen nicht so, denn meistens scheitere ich, wenn es an das Würzen geht. Schuster hat da was auf den Markt gebracht, womit auch ich kochen kann, ohne zu irgendwelchen „Tütchen“ zu greifen. Auf der Seite www.schusters-wuerzerei.de könnt ihr euch verschieden Gewürze, für das jeweilige Gericht aussuuchen. Ich habe mich für Bolognese und Chilli con Carne entschieden.

Ihr bekommt dann die Gewürze, für das jeweilige Gericht. Die Gewürze sind einzeln verpackt, und sogar beschriftet, es kann also eigentlich nicht schief gehen. Da genau die richtige Menge drin ist. Ein Rezept liegt bei, in dem wirklich Schritt für Schritt beschrieben ist was man machen muss und welches Gewürz an der Reihe ist – mega idee.

Zudem hat man so nicht Mengen an Gewürzen im Schrank. Klar, die Basics benutzt man immer wieder. Aber wie oft benötigt man ein bestimmtes Gewürz, für ein Rezept. Sucht es erst mal stundenlang im Supermarkt, gibt dann viel Geld aus und dann landet der Rest erst mal im Schrank.

Auf die Quallit wird sehr geachtet, was man schmecken kann. Es ist kein vergleich wenn man mit den all bekannten „Tüten“ würzt. Die Gewürze kommen zum größten Teil aus der Umgebung und auch bei den Gewürzen die inportiert werden, wird auf eine gute Qualität und einen gerechten handel gedacht.

Ich fand es super lecker und es war definitiv nicht das letzte mal, dass ich mit Schuster Gewürze gekocht habe!

Bis bald, eure Dani

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Reply Simone 21. April 2018 at 9:41

    Das klingt wirklich toll! Beim Würzen scheitern es nämlich oft oder ich habe keine Lust wegen einem Gericht extra etwas zu kaufen das ich selten verwende.

  • Hinterlasse einen Kommentar