Allgemein, Backen, Backstube, corascupcakes

Raffaello-Cupcakes

Wie schmeckt bei euch der Sommer? Vielleicht nach Kokosnuss und süßen Marshmallows? So lecker wird es jedenfalls mit diesen Cupcakes hier. Ein lockerer Vanillemuffin mit einem köstlichen Topping aus Marshmallow und Kokos, ist die perfekte Kombination für euer nächstes Sommerfest.

Zutaten für die Muffins:

  • 170g weiche Margarine
  • 170g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 12 Papierförmchen

Zutaten für das Topping:

  • 125g Marshmallows
  • 3 EL Milch
  • 300 Frischkäse
  • 50g Kokosflocken
  • 6 Raffaello

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit den Papierförmchen bestücken. Ist kein Muffinblech vorhanden, die Papierförmchen doppelt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

Für den Teig die Margarine mit dem Zucker zusammen, in einer Schüssel mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine schaumig aufschlagen. den Vanillezucker hinzugeben und weiterrühren. Dann nach und nach die Eier hinzufügen. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu der übrigen Masse hinzugeben. Kurz aber sorgfältig unterrühren.

Den fertigen Teig gleichmäßig auf die Papierförmchen verteilen und im vorgheizten Ofen für ca 20 Minuten backen. Stäbchenprobe. Bleibt kein Teig mehr am Stäbchen haften, Muffins aus dem Ofen nehmen. 5 Minuten im oder auf dem Blech abkühlen lassen und dann zum kompletten Auskühlen auf ein Küchengitter setzen.

In der Zwischenzeit die Marhmallows mit der Milch in eine hitzebeständige Schüssel geben und über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Dabei immer wieder umrühren. Haben sich die Marshmallows aufgelöst, die Masse herunter nehmen und abkühlen lassen.

In einer weiteren Schüssel den Frischkäse aufschlagen und 2/3 der Kokosflocken hinzugeben und unterrühren. Dann die abgekühlte Marshmallowmasse unter den Frischkäse ziehen und die Masse, abgedeckt für 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.

Die übrigen Kokosflocken in eine Schüssel oder auf einen tiefen Teller geben. Die Marshmallowcreme könnt ihr mit einem Spritzbeutel oder einem Löffel, ganz wie ihr mögt und es für euch einfacherer ist auf die ausgekühlten Muffins auftragen und die Creme dann über der Schüssel oder dem Teller, rundherum mit Kokosflocken bestreuen.

Abschließend die Raffaellos vorsichtig halbieren und je eine halbe Praline oben auf die Marshmallowcreme setzten.

Fertig sind die raffinierten Cupcakes.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken

Eure Cora

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Ich freue mich über deinen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar