Allgemein, Blog, Produkttest, Testbericht

Pfefferbraut – Gewürzspezialitäten aus aller Welt

Liebe gibt dem Leben Pfeffer und Glück ist das Salz im Leben!

Vor ein paar Tagen bekam ich Post von der  Gewürzmanufaktur Pfefferbraut,  mit einer Auswahl an Salzen und Pfeffern, die ich testen durfte und damit auch ihr diese tollen Produkte testen könnt gibt es für euch weiter unten ein würziges Gewinnspiel 🙂 Ich muss gestehen, dass ich, obwohl ich Gewürze sehr gerne verwende, lediglich ganz normales Salz und Pfeffer benutzt habe. Ein ganz großer Fehler, wie ich jetzt erfahren musste. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass es erhebliche, geschmackliche Unterschiede geben würde – ich bin wohl aus gutem Grund keine richtige Foodbloggerin ;-).

Im Mittelalter war Salz unglaublich kostbar und wurde sogar mit Gold aufgewogen. Denn ohne Salz können wir gar nicht überleben. Das musste ich mir erstmal wieder bewusst machen. Denn in unserem Alltag in dem jeder von uns ca. 8 mg Salz täglich in verschiedenen Lebensmitteln zu sich nimmt, geht das viel zu schnell unter. Und auch unser beliebter Scharfmacher der Pfeffer ist so viel mehr als nur irgendein Gewürz. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Pfeffer gegen Magen Darm Beschwerden hilft und auch bei Erkältung unterstützend wirkt? Es ist hier also wirklich wichtig auf Qualität zu achten!

Ich koche jetzt bereits die ganze Woche mit den Gewürzen von Pfefferbraut und bin begeistert. Es beginnt schon mit der Verpackung, die wirklich hübsch ist. Vor allen Dingen das  Einhornsalz kommt in einer süßen kleinen Dose. Öffnet man diese, dann kommt ein rosa Salz zum Vorschein, welches viel gröber ist, als herkömmliches Speisesalz und auch der Geruch ist intensiver. Außerdem bekam ich Hawaii Salz, Bischofspfeffer, Tigerpfeffer und Banasura Hochlandpfeffer zum Ausprobieren.

Ich habe in dieser Testwoche bewusst Rezepte ausgewählt, die wir generell gerne essen, sodass ich besser vergleichen kann. Aber erstmal zeige ich euch die einzelnen Gewürze.

Das Hawaii Salz Back Lava ist, wie man beim Namen schon erahnen kann, Schwarz und da liegt bereits die erste Überraschung. Der Geruch ist auch eher süßlich und gar nicht salztypisch, aber es schmeckt wirklich sehr gut und sorgt für einen milden, salzigen Geschmack.

Der Bischofspfeffer ist relativ fein gemahlen und ist mein persönlicher Favorit unter den Pfeffern. Beim Kochen hab ich ihn am liebsten verwendet, da er sich für die Kinder auch am besten eignet. Geschmack und Geruch sind deftig und eigentlich als Allrounder zu allen Gerichten passend.

Das Einhornsalz ist allein wegen der Optik schon ein Hit, aber auch der Geschmack muss sich nicht verstecken. Es besteht zum Teil aus Hibiskusblüten, was in Geruch und Geschmack die Hauptnote einnimmt. Es ist wirklich mal etwas ganz anderes und lässt wunderbar experimentieren. Ich habe es gerne zu Reisgerichten verwendet.

Eine Pfeffermühle braucht ihr für den Banasura Hochlandpfeffer und den Tigerpfeffer. Beide sind ganz intensiv in Geschmack und Geruch, sodass beim Kochen wirklich nur eine geringe Menge von Nöten ist. Besonders das Banasura Pfeffer ist rauchig im Geruch und Geschmack, was mir sehr gut gefällt Das obliegt natürlich dem individuellen Geschmack – ich berichte hier lediglich meine Empfehlung.  Jetzt währen der kalten Tage sind deftige Eintöpfe super lecker mit diesen Pfeffern.   Zu erwähnen ist noch, dass diese Gewürze handgepflückt sind – super, oder?

 

Was mir dieser Produkttest gezeigt hat, ist, dass es einen riesigen Unterschied macht, welche Salze oder Pfeffer ich benutze – es entstehen geschmacklich ganz andere Gerichte und so lassen sich die Lieblingsgerichte noch mal verfeinern oder verändern. Langeweile adé!  Toll ist auch, dass auf der Rückseite der Gewürze direkt Tipps für passende Gerichte geschrieben stehen und natürlich auch ein Mindesthaltbarkeitsdatum.

Ich bin wirklich richtig von diesen tollen Gewürzen begeistert und bedanke mich herzlich bei der Pfefferbraut Manufaktur für dieses wundervolle Geschmackserlebnis und dafür, dass nun mein Bewusstsein für Salz und Pfeffer ein ganz anderes ist! Und natürlich auch für die Bereitstellung des tollen Gewinnspiels! HERZLICHEN DANK!

Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es dieses wundervolle Salz & Pfefferset:

Tellicherry Pfeffer und Murray River Salz

TEILNAHME: Alles war ihr dafür tun müsst, ist mir einen kurzen Kommentar zu hinterlassen, was euer Lieblingsgewürz ist?

Ihr wollt mehr über die Pfefferbrautmanufaktur erfahren?

www.pfefferbraut.de

Pfefferbraut bei Instagram 

Ich hoffe, ich konnte euch ermutigen das nächste Mal neue Gewürze auszuprobieren und neuen Pepp in eure Lieblingsgerichte zu bringen und drücke euch feste die Daumen für das Gewinnspiel!

Alles Liebe,

eure Jana

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Das könnte dir auch gefallen

Ich freue mich über deinen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar